Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Allerthal-Werke AG: Jahresabschluss 2011/ vorläufiges Ergebnis


Allerthal-Werke AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
12.01.2012 17:38

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Jahresabschluss 2011/ Vorläufiges Ergebnis

Im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses der Allerthal - Werke AG für das Geschäftsjahr 2011 zeichnet sich ein vorläufiger Jahresfehlbetrag von rd. 900 TEUR ab (1.384 TEUR Jahresüberschuss im Gj. 2010).
Die Feststellung des Jahresabschlusses 2011 wird - nach Durchführung der Jahresabschlussprüfung durch den Wirtschaftsprüfer - in der voraussichtlich Ende März 2012 stattfindenden Bilanzsitzung des Aufsichtsrates erfolgen.
Andienungsvolumen:

Das Andienungsvolumen - d.h. das gesamte Volumen von bereits erhaltenen Abfindungen, deren Höhe derzeit gerichtlich auf Angemessenheit überprüft wird - hat sich im Geschäftsjahr 2011 per Saldo leicht vermindert und beträgt zum 31.12.2011 rd.  40,5 Mio. Euro.

Köln, den 12. Januar 2012 

Der Vorstand
Ansprechpartner bei Rückfragen
Alfred Schneider
Vorstand der Allerthal-Werke AG
Friesenstraße 50, 50670 Köln

Tel. (02 21) 8 20 32 - 14
Fax (02 21) 8 20 32 - 30
E-Mail: silvia.schneider@allerthal.de
Internet: www.allerthal.de


12.01.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Allerthal-Werke AG
              Friesenstraße 50
              50670 Köln
              Deutschland
Telefon:      0221 / 820 32 - 0
Fax:          0221 / 820 32 - 30
E-Mail:       silvia.schneider@allerthal.de
Internet:     www.allerthal.de
ISIN:         DE0005034201
WKN:          503420
Börsen: Regulierter Markt in Hannover; Freiverkehr in Berlin,               Stuttgart; Open Market in Frankfurt
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  



zurück

clear
© 2018 Allerthal-Werke AG